Der Mississippi – Zwischen Rock’n’Roll, Blues und Country

Sie haben den Flug zur Entdeckungsreise im Süden der USA gebucht und wissen nicht genau, welche Orte Sie sich ansehen sollen? Besonders empfehlenswert ist eine mehrtägige Reise auf dem Mississippi und entlang seines Ufers. Als viertlängster Fluss der Welt schlängelt sich der Mississippi von seiner Quelle im nördlichen Minnesota durch mehrere Bundesstaaten und die Jazz-Metropole New Orleans bis zum Golf von Mexiko. Der große Strom wurde bereits in den Büchern von Mark Twain und in Songs wie „Ol’ Man River“ verewigt. Besonders sehenswert ist der südliche Teil des über 3.700 Kilometer langen Flusses, an welchem die Zentren des Rock’n'Rolls, Blues und der Country Musik liegen.

(weiterlesen…)

Das Mississippi Delta

Eines der größten Ästuare (Ein Mündungsgebiet eines Flusses, in einem von Gezeiten beeinflussten Bereich), in den USA, ist das Mississippi Delta. Dieses komplexe System wird von vielen Umweltfaktoren beeinflusst, diese bilden entweder die Grundlage für die Existenz und Vielfalt ,oder stellen eine Gefahr für das gesammte Gebiet dar.

(weiterlesen…)

Der Mississippi

Der Mississippi, ist ein Strom und gehört zu den längsten Flüssen der Erde und misst 3778 km. Er entspringt aus dem Lake Itasca im nördlichen Teil von Minnesota und mündet rund 160 km südlich von New Orleans in den Golf von Mexico.

(weiterlesen…)